Erfahrungsbericht zum Zellmops Stilltuch

Freitag den 21.08.2015
Ramona mit Baby unterwegs in der Stadt. Dank Zellmops Stilltuch geht sie wieder gerne und entspannt shopppen.

Liebe Silke,

wie telefonisch versprochen mein Feedback zum Stilltuch:

Ich LIEBE es! Die ersten drei Wochen mit Baby waren nicht leicht für mich. Stress, schlaflose Nächte, Brustentzündung…und immer daheim sein und das Gefühl zu haben, dass einem die Decke auf den Kopf fällt.

Da ich mit Stillhütchen stillen muss, kann ich mein Kind nicht binnen Sekunden an die Brust zum Trinken führen. Da ich nicht der Typ bin, der in der Öffentlichkeit „die Brust raus holt“, war ich mehr oder weniger gezwungen, viel Zeit Zuhause zu verbringen und wenn man mal weg ist immer mit nervösen Blick auf die Uhr und dem allzeit wachen Auge nach Möglichkeiten, das Baby möglichst dezent stillen zu können.

Ein gemütlicher Bummel in der Stadt oder ein Einkauf bei IKEA? Undenkbar!

Daher habe ich eines Abends auf Youtube nach Ideen gesucht, wie ich das Stillen mit meinem Leben vereinbaren kann und bin auf euren Imagefilm gestoßen. Ich war begeistert! Alles andere, wie z.B. Stillschals, haben nicht zu mir gepasst, da ich einfach beide Hände brauche und nicht Angst haben möchte, dass der Schal verrutscht und mich preisgibt. Kurzum habe ich mein Stilltuch bestellt und konnte es gar nicht abwarten, dass es eintrifft. Als es da war habe ich zwei Tage lang Daheim in Ruhe mit meinem Sonnenschein das Anlegen, Stillen und Aufstoßen geübt. Einmal für mich, damit einfach ein bisschen Routine einkehrt, und auch für Maximilian, damit er sich daran gewöhnt.

Vergangenen Samstag war es dann so weit: Der erste große Familiengeburtstag. Es war klasse! Ich konnte in der gemütlichen Runde sitzen bleiben und Maximilian stressfrei gemütlich stillen. Meine Familie war sehr interessiert, was ich denn da hätte. Ich habe nur positive Rückmeldung bekommen.

Diese Woche habe ich all das gemacht, was ich in den vergangenen sechs Wochen nicht tun konnte:
– Entspannt einkaufen gehen
– Meine Arbeitskollegen besuchen
– Gemütlich Kaffee trinken in der Stadt
– Beim Abendessen bei den Schwiegereltern am Tisch sitzen bleiben

Das Stilltuch gibt mir die Freiheit, mein „altes“ Leben mit meinem neuen Leben mit Baby und Stillen zu vereinbaren. Nicht nur ich bin glücklich, auch mein Mann merkt richtig, wie gut es mir nun geht und ist froh, dass ich auf das Stilltuch gestoßen bin.

Was ein Stück Stoff alles bewirken kann :)

Ich mache im Bekannten- und Freundeskreis fleißig Werbung für Zellmops – denn es geht vielen Frauen wie mir!

Weiter so!

Eure Ramona

P.s.: Heute wurde das Stilltuch in Landau bei Tamaris ausgepackt. Ich habe einige interessierte Blicke von Frauen auf mich gezogen, die mich darauf angesprochen haben und mir mitteilten, dass sie es klasse finden, dass ich mich fürs Stillen entschieden habe und das Tuch sehr dezent und schick ist.

Vielen Dank, liebe Ramona, für deinen lieben und ausführlichen Bericht zu unserem Zellmops-Stilltuch. Wir wünschen dir und Maximilian eine schöne Stillzeit und alles Liebe. 

Dein Zellmops-Team aus Berlin
Laura, Birte und Silke

 

Zellmops dein Stilltuch jetzt sicher und bequem im Onlineshop kaufen.

Gefällt dir Zellmops? Ich freue mich auf deine Meinung!


Zellmops benutzt Cookies! Für mehr Informationen, lies gerne unsere Datenschutzbestimmungen.