Gut gebügelt ist halb genäht! Heiße Inside Story aus der Zellmops Werkstatt

Mittwoch den 25.11.2015

Meine Oma ist gelernte Schneidermeisterin. Von ihr habe ich auf jedenfall das Handarbeits-Gen. Sie hatte für mich immer gute Tipps parat, wenn es ums Nähen ging. Einer dieser Sprüche war: „Gut gebügelt ist halb genäht!“. Aber ehrlich gesagt, so sehr ich das Nähen liebte, das Bügeln habe ich immer gehasst. Unterarme voller Brandnarben zeugen von meinem gespaltenen Verhältnis zum Bügeleisen.

Als ich dann bei Zellmops anfing zu arbeiten, versuchte ich mich zwecks Stilltuch nähen mit dem Bügeleisen anzufreunden. Es hat nicht funktioniert. Und mit der Zeit wurde es auch noch alt und dement, es vergaß wie man dampft und hinterließ hässliche Wasserflecken auf dem Stoff. So konnte es nicht weiter gehen.

Zellmops_Stilltuch_Bügeln_Handwerk_Handmade_In_Berlin

Eines Tages brachte der Postmann ein großes Paket. Ich packte es aus und staunte nicht schlecht: Da glänzte mir eine nagelneue Dampfbügelstation von Philips entgegen! Beeindruckende Glitzeraufkleber mit den Aufschriften wie „Anti-Scratch & Gliding“, „Neu Revolution“ und „T-ionic Glide“ ließen mich schon erahnen, dass ich es hier mit einem Repräsentanten der Bügelstation-Elite zu tun hatte. Ein weiterer Aufkleber garantierte brandfleckenfreies Bügeln auf allen Materialien ohne Temperatureinstellung. Bestens geeignet also für jemanden wie mich, die während ihres Modedesignstudiums in ihr superdollaufwändiges Kleid zwei Stunden vor der Präsentation ein riesen Brandloch reingebügelt hat.

Ehrfürchtig baute ich die Dampfbügelstation auf, füllte Wasser ein und bügelte los, ohne auch nur eine Sekunde Zeit mit der Gebrauchsanleitung zu verschwenden. Intuitiv bedienbar war sie schonmal, das gefiel mir. Dass sie leitungswassergeeignet war, erst recht. Und was soll ich sagen- damit begann bei mir eine Ära der Bügelfreude.

Zellmops_Philips_Perfect_Care_Elite_Silence

Das Bügeleisen selbst war leicht und so beschichtet, dass es förmlich über den Stoff flog. Alle Kanten waren in Windeseile superexakt umgenäht, alle Falten weggezaubert. Das Dampfgeräusch war angenehm leise. In einer längeren Bügelpause schaltete sich die Bügelstation dann auf einmal automatisch aus, was mich zuerst irritierte. Aber zugegeben- wenn ein vergesslicher Kopf wie meiner nach Feierabend vergisst, das Bügeleisen auszustellen, wird damit zumindest verhindert, das die Hütte abbrennt.

Fazit: Ich schwebe beim Bügeln ab jetzt auf Dampfwolke 7 :) Ich bin Philips sehr dankbar dafür, dass sie das Zellmops-Team mit ihrem Support beim Bügeln unterstützen und ich beim Bügeln somit nicht mehr kotzen muss. Und Oma freut sich, dass ich ab jetzt ihre Tipps befolge. Und unsere Kunden freuen sich über perfekt gebügelte Stilltücher!

Mit lieben Grüßen aus der Zellmops-Werkstatt,

eure Laura

PS.: Auf der Babywelt-Messe in Berlin hatten wir unsere Dampfbügelstation auch dabei. Für perfekt gebügelte Stilltücher!

 

1 Kundenstimme

  1. Gute Dampfbügelstationen kommen einer „Eierlegenden Wollmilchsau“ beim Bügeln mittlerweile tatsächlich schon recht nahe.
    LG http://buegeleisen-im-test.de

    Kosto-Fan am

Gefällt dir Zellmops? Ich freue mich auf deine Meinung!


Zellmops benutzt Cookies! Für mehr Informationen, lies gerne unsere Datenschutzbestimmungen.