Wie entsteht das Stilltuch ‚Ahoi‘?

Donnerstag den 8.03.2018

das stilltuch ahoi ist 100% made in germany

Das gestreifte Stilltuch ‚Ahoi‘  ist unser beliebtestes Stilltuch, weil es gut zu vielen Outfits passt und aus einem weichen, angenehm zu tragenden Stoff besteht. Wie alle unsere Stilltücher wird es von Hand in unserer eigenen Werkstatt genäht und ist damit Qualitätsarbeit ‚made in Germany‘. Doch wie entsteht eigentlich der Stoff? Wo wird er gewebt und wie wird er überhaupt hergestellt? Wir gingen der Frage auf den Grund und haben unseren Zulieferer in Sachsen besucht.

Ein hochwertiger Stoff ‚made in Germany‘ für unser Stilltuch

Unsere Reise führte uns tief in den Osten des Landes, wo in einem Familienbetrieb seit 1991 Stoffe gewebt werden. Insgesamt über 300 Jahre liegt in dieser Familienhand die Produktion von Textil. Dementsprechend neugierig waren wir auf das Unternehmen und die Weberei. Vor Ort wurden wir freundlich empfangen und wir wurden durch die Weberei und die Ausrüstung geführt. Das Tolle dabei: uns wurde alles gezeigt und erklärt und wir durften das Ganze sogar auf Video festhalten. So könnt auch ihr teilhaben an unserem Ausflug – viel Spaß beim Anschauen!

Herstellung des Schlosserflanells für unser Stilltuch ‚Ahoi‘

Jetzt dein Stilltuch zum entspannten Stillen in der Öffentlichkeit kaufen

In unserem Onlineshop findest du unsere Stilltücher in vielen Farben und Mustern.

Einfarbige Stilltücher in gedeckten Farben findest du zum Beispiel hier.

Gemusterte Stilltücher in pastellfarben gibt es hier im Shop.

Wir führen ebenfalls Stilltücher aus Biobaumwolle. Diese kannst du dir hier anschauen.

Wenn du das Stilltuch ‚Ahoi‘ aus dem Video kaufen möchtest, dann schau mal hier!

Wir wünschen dir eine schöne, entspannte Stillzeit! Dein Zellmops Team

 


Zellmops benutzt Cookies! Für mehr Informationen, lies gerne unsere Datenschutzbestimmungen.